28.11.2012

Seminar im IBC - Ortsclub Mülheim/Ruhr-Nord e.V.

Weiterlesen...


27.11.2012

IBC e.V. Delegiertenversammlung
17.03.2013 im OC Datteln e.V.

...Infos folgen


10.11.2012

die Ergebnisse der Jahressiegerausstellung 2012 sind online

Weiterlesen...


29.10.2012

Der geschäftsführende Vorstand des IBC e.V. hat sich einstimmig dazu entschlossen, ein Vereinsausschlussverfahren gem. § 23 der Satzung des IBC e.V. gegen Frau Sabine Brachat einzuleiten.
Das Verfahren wird gem. § 23 Abs. 5 Buchstaben a), e) und g) eingeleitet.
Lothar Kannen
1. Vorsitzender


Der geschäftsführende Vorstand des IBC e.V. hat sich einstimmig dazu entschlossen, ein Vereinsausschlussverfahren gem. § 23 der Satzung des IBC e.V. gegen Herrn Markus Classen einzuleiten.
Das Verfahren wird gem. § 23 Abs. 5 Buchstaben a) und g) eingeleitet.
Lothar Kannen
1. Vorsitzender


28.10.2012

Frau Brachat hat von ihrem Recht auf Einspruch gegen das Verfahren wegen Abberufung vom Richteramt keinen Gebrauch gemacht. Somit ist  gem. § 8 der IBC-Ordnung für Leistungsrichter VPG / IPO 07/2011 das Richteramt von Frau Brachat endgültig beendet.
Lothar Kannen
1. Vorsitzender

Herr Classen hat von seinem Recht auf Einspruch gegen das Verfahren wegen Abberufung vom Richteramt keinen Gebrauch gemacht. Somit ist  gem. § 8 der IBC-Ordnung für Leistungsrichter VPG / IPO 07/2011 das Richteramt von Herrn Classen endgültig beendet.
Lothar Kannen
1. Vorsitzender

 

08.10.2012

Liebe Vereinsmitglieder,

leider müssen wir die Bundessiegerprüfung in Datteln absagen.

Ich hoffe, dass wir im nächsten Jahr wieder eine BSP ausrichten können.

Bei dem OC Datteln e.V. und dessen Mitgliedern möchte ich mich für das
Engagement herzlich bedanken.

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Kannen

1.Vorsitzender


03.09.2012

tl_files/downloads/Bilder/ewc_bg.png
VDH und Eukanuba suchen den
German Dog of the Year 2012
 
 

27.08.2012

***Absage Körung und Zuchtzulassung am 02.09.2012 ***

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
da wir leider für die Körung nur eine Meldung vorliegen haben und für die ZTP ebenfalls nur eine Meldung vorliegt, wird die Veranstaltung am Sonntag im OC Erftstadt abgesagt.

Wir planen aber eine gesonderte ZTP und ZZL für diesen Herbst. Ein Anmeldeformular für diese Veranstaltung und näheres dazu wird in Kürze bekanntgegeben.

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Kannen

31.07.2012

Einladung zur
IBC e.V. Jahressiegerausstellung
am 21. Oktober 2012

Weiterlesen...


11.07.2012

Seminar für Übungsleiter am 23./24. Juni im OC Mülheim/Ruhr-Nord e.V.

Am 23. und 24. Juni fand auf dem Gelände des OC Mülheim/Ruhr-Nord e.V. ein Seminar für OC-Ausbildungs- und Übungsleiter statt. Als Teilnehmer meldeten sich sowohl „alte Hasen“ zur Verlängerung ihrer Lizenz als auch „Neulinge“, die eine solche erwerben wollten.

Als Seminarleiter stellte sich Herr Manfred Stöbe zur Verfügung. Er wurde von Herrn Lothar Kannen als Referent unterstützt. Beide hatten das schwere Los innerhalb kürzester Zeit ein Konzept für die Durchführung des Seminars auszuarbeiten als auch Seminarmappen für jeden Teilnehmer zu erstellen.

Der theoretische Teil umfasste die Themen Aufbau der Verbände, Recht- und Haftungsfragen, Erste Hilfe am Hund, Menschenführung und Rhetorik, Trieb- und Wesensarten des Hundes sowie die IPO-Abteilungen A, B und C. Es wurden auch praktische Übungen und Rollenspiele durchgeführt, in denen die Teilnehmer das zuvor Erlernte umsetzen sollten.
Eine Übung, in der das Team gemeinsam an der Lösung arbeiten musste, überraschte viele Teilnehmer. Hier stellten alle fest, dass man einige Aufgaben leichter und schneller im Team lösen kann und nicht als „Einzelkämpfer“.

tl_files/downloads/Bilder/Bilder Berichte/Seminar1.JPG


Zum Abschluss des zweiten Tages wurden die Nerven für die Teilnehmer, die die Prüfung zum OC-Übungsleiter erstmalig ablegten, noch einmal gespannt. Herr Stöbe nahm diese Anspannung jedoch wieder als er mitteilte, dass alle Bewerber die Prüfung bestanden hatten. Insgesamt konnten 5 neue OC-Übungsleiter ihr Amt übernehmen. Hierbei handelt es sich um:

Christina Schulte    OC Mülheim/Ruhr-Nord e.V.
Sascha Wolff          OC Remscheid
Thomas Vorwerk    OC Dortmund e.V.
Ursula Schroeder   OC Dortmund e.V.
Yvonne Kannen      OC Erftstadt.


Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg im neuen Amt!

Alles in allem waren es zwei tolle Tage, bei denen altes Wissen aufgefrischt aber auch Neues hinzu gelernt werden konnte. Vor allen Dingen aber war es ein harmonisches Miteinander. Es wurde viel gelacht und man konnte von den Erfahrungen und Ideen der anderen lernen. Dass es sich um ein gelungenes Wochenende gehandelt hat, wurde auch zum Abschluss aus der Runde der Teilnehmer gemeldet.

tl_files/downloads/Bilder/Bilder Berichte/Seminar2.JPG

Der 1. HC-Vorsitzende Herr Lothar Kannen äußerte zum Abschluss, dass es sich keineswegs um ein einzelnes Seminar gehandelt hat, sondern in Zukunft im IBC eine Seminarreihe folgen soll. Die Themen und Inhalte werden noch erarbeitet und dann auf der Homepage veröffentlicht.

„Last but not least“ geht ein riesengroßer Dank an die Mitglieder des OC Mülheim/Ruhr-Nord e.V. für die tolle Vorbereitung und den reibungslosen Ablauf des Seminars - aber auch für die hervorragende Verpflegung.


Yvonne Kannen
HC-Schriftführerin

(kommissarisch)



05.07.2012

Sehr geehrte LV Vorsitzende,
sehr geehrte OC-Vorsitzende,

wie ich bereits vor kurzem andeutete ist nunmehr die erste von zwei Informationsveranstaltungen geplant.

Die Veranstaltung findet am 15.07.2012 um 14.00 Uhr im OC-Langenfeld statt.

Der Vorstand freut sich sehr über eine rege Beteiligung Ihrerseits. Wir möchten mit Ihnen in einen Dialog treten und gemeinsam die Richtung für die nächsten Jahre im IBC e.V. festlegen.

Dazu wollen Ihre Meinung und Ihre Wissen nutzen.

Helfen Sie mit, gemeinsam die richtigen Entscheidungen für die Zukunft zu treffen.

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft,
denn in ihr gedenke ich zu leben.
                                                                                                              Albert Einstein

Teilnahmemeldungen bitte an: lothar.kannen@ibc-boxerclub.de

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Kannen

26.06.2012

Liebe Vereinsmitglieder,

mit Wirkung vom 25.06.2012 wurde Herr Marcus Wagener zum Tierschutzbeauftragten im IBC e.V., durch den geschäftsführenden Vorstand, ernannt.

Wir freuen uns, dass sich Herr Wagener selbstständig um die Übernahme des Tierschutzbeauftragten bemüht hat. Dies zeigt seine große Verbundenheit mit dem Verein.

Für den Vorstand ist dies ein Zeichen dafür, dass die Mitglieder des IBC e.V. den Verein mit allen Kräften unterstützen.

Dafür möchten wir uns an dieser Stelle bei Herrn Wagener ausdrücklich bedanken.

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Kannen

18.06.2012

Liebe Vereinsmitglieder,

nach dem Rücktritt von Frau Jessica Classen als Schriftführerin im HC wurde,
nach Anhörung des erweiterten Vorstandes, Frau Yvonne Kannen durch den geschäftsführenden Vorstand kommissarisch in das Amt eingesetzt.

Für Ihre spontane Übernahme des Amtes möchten wir uns bedanken.

Über eine gute Zusammenarbeit und Teamwork freuen wir uns.

Lothar Kannen


12.06.2012

*** Neues vom Vorstand ***

Weiterlesen...


04.06.2012

Information des Vorstandes

Weiterlesen...



21.05.2012

Einladung zur Körung 2012
im OC Erftstadt am 02.09.2012

Weiterlesen...




Mit großer Betroffenheit und tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem Freund und Vereinskameraden
 
Hans Schweikardt
 
der am 08.05.2012  im Alter von 72 Jahren gestorben ist.
 
Hans  war seit dem 01.01.1983 aktives Mitglied im IBC , viele Jahre war Hans als 2. HC-Vorsitzender, OC Vorsitzender, Vorsitzender des Landesverbandes und als Schriftleiter tätig.
In den letzten Jahren hat er immer noch für uns im Hintergrund gearbeitet, das Wohl des IBC lag
Ihm immer am Herzen.

Sein Verantwortungsbewusstsein für den Verein ging weit über das übliche Maß hinaus.
Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau, seiner ganzen Familie und all denen, die die Freude hatten Ihn zu kennen.
Wir werden Hans in dankbarer Erinnerung behalten und Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
 
der Vorstand und die Mitglieder des IBC e.V.

 

02.05.2012

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem der Meldeschluss für den Pokalkampf 2012 abgelaufen ist, haben sich
nur 4 Mannschaften zusammen finden können. Gemäß den Regularien sind jedoch
5 Mannschaften erforderlich.

Aus diesem Grund wird der Pokalkampf 2012 nicht stattfinden.

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Kannen

 

Bornheim, 28.04.2012

 

Der IBC e.V.

trauert um sein langjähriges Mitglied

 

Hans-Hermann Bischoff

 

Wir haben ihm viel zu verdanken und werden

 ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

Im Namen des Vorstandes und der Mitglieder

 

Lothar Kannen

1. Vorsitzender

 

16.04.2012

*** Neues vom Vorstand ***


Liebe Vereinsmitglieder,

ich hoffe, dass Sie trotz des Wetters entspannte und schöne Ostertage hatten.

Am 12.04.2012 traf sich der geschäftsführende Vorstand zu einer ersten Arbeitssitzung.
Auf dieser Sitzung wurden zunächst die Arbeitsabläufe innerhalb des Vorstandes besprochen. Aufgrund bekannt gewordener Probleme, die gelöst werden müssen, wird sich der geschäftsführende Vorstand in Zukunft einmal im Monat zu einer Arbeitssitzung zusammenfinden.
Bei einer der nächsten Termine werde ich zusätzlich den erweiterten Vorstand einladen.
Weiterhin werde ich versuchen Sie in Zukunft in kurzer, knapper Form über unsere Homepage über aktuelle Themen zu informieren, da mir die Zeitabstände bis zur Drucklegung von „Die Welt des Boxers“ zu lange erscheint. Es wäre auf diesem Wege schön, wenn die OC-Vorsitzenden diese Informationen des Vorstandes ausdrucken und im Vereinsheim aushängen, damit auch die Mitglieder, die über keinen Zugang zum Internet verfügen, in den „Genuss“ dieser Neuigkeiten kommen.

Ich möchte Sie noch auf die Aktion des VDH zum Thema „Unser Tag des Hundes“ aufmerksam machen. Im Rahmen dieser Aktion werden der VDH und seine Mitgliedsverbände Aktionen und Veranstaltungen rund um das Thema Hund durchführen. Über den unten aufgeführten Link erhalten Sie weitere Informationen

tl_files/downloads/Bilder/tag_des_hunde.gif

Schön wäre eine Beteiligung des IBC an dieser Aktion.

Lothar Kannen

 

02.04.2012

Der tl_files/downloads/Verbaende/vdh.jpg informiert





M.Stöbe

02.04.2012

 

Ein Dank an alle Vereinsmitglieder               

Liebe Mitglieder des IBC e.V.,

nach langer Zeit im Vorstand des IBC musste ich aus gesundheitlichen Gründen
leider zurücktreten.

Die Zeit als Ihr 1. Vorsitzender bedeutet mir sehr viel. In dieser Zeit habe ich viele
neue Menschen kennen und schätzen gelernt.

Natürlich werde ich mein Amt als Leistungsrichter auch weiterhin wahrnehmen.

Dem neuen Vorstand wünsche ich einen guten Start in die neue Amtszeit. Mein Wissen
und meine Erfahrungen werde ich an den Vorstand weitergeben und gern mit Rat und Tat
bei Seite stehen.

Ich wünsche mir, dass Sie, liebe Mitglieder, den Vorstand bei der Arbeit ebenfalls
unterstützen werden.

Ich möchte mich bei Ihnen allen für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken.

Ihr

Manfred Stöbe


W.Götz

02.04.2012

 

Hallo liebe Boxer- und Hundesportfreunde,

auf der außerordentlichen Delegiertenversammlung am 25.03.2012 in Datteln wurde ich in den geschäftsführenden Vorstand des IBC als 2. Vorsitzender gewählt.

Ich möchte mich nochmals recht herzlich für das Vertrauen aller Delegierten bedanken und eine loyale Zusammenarbeit mit allen Vorstandskollegen, Landesverbänden und den einzelnen Ortsgruppen nicht nur anzustreben, sondern auf Dauer sicher zu stellen.

Damit Sie mich besser kennenlernen möchte ich mich kurz vorstellen:

Ich bin 69 Jahre alt, verheiratet und habe eine Tochter.

Bis zu meinem 65. Lebensjahr war ich leitender Angestellter, zuletzt einer italienischen Schraubenfabrik.
Nach dieser Tätigkeit habe ich mich in der gleichen Branche selbstständig gemacht und eine Handelsvertretung gegründet,  für die ich heute noch tätig bin.

Seit 01.02.1993 sind meine Frau und ich Mitglied im IBC und gehören dem OC Langenfeld an, wo ich bis April 2011, 5 Jahre lang 1. Vorsitzender war.

Seit November 2009 bin ich als 2. Vorsitzender auch für den LV-Rheinland tätig.

Schöne Grüße aus Leichlingen

Ihr

Willi Götz

L.Kannen

31.03.2012

Liebe Vereinsmitglieder,
 
an dieser Stelle möchte ich mich als 1. Vorsitzender des IBC e.V. kurz vorstellen.
 
Mein Name ist Lothar Kannen, ich bin 44 Jahre alt und verheiratet. Seit 1984 bin ich Polizeibeamter und habe meine Dienststelle zur Zeit in Köln. Meine Frau und ich leben mit unseren beiden Kindern (17 und 13 Jahre alt) und den Boxerrüden Eldin vom Guten Mann und Blues vom Crossfire in Bornheim/Rheinland.
 
Ich selbst bin Mitglied im OC Erftstadt und betreibe dort aktiv Hundesport im IPO Bereich. Dort bin ich auch als Schutzdiensthelfer tätig. Meine Frau führt ihren Hund ebenfalls im IPO Bereich und ist gleichzeitig
2. Ausbildungswartin unseres Ortsclubs.
 
Der IBC e.V. wurde vor mittlerweile 61 Jahren als Zucht- und Gebrauchshundeverein gegründet. Der Tradition, den Deutschen Boxer sowohl in Zucht als auch in Leistung zu fördern, sehe ich mich verpflichtet. Dabei spielt für mich nicht die Größe unseres Vereins die Hauptrolle, vielmehr müssen gerade wir uns gegenüber anderen Rassevereinen deutlich hervor heben, um weiter zu bestehen. Dies kann für mich nur dann zielführend sein, wenn Zucht und Leistung im Gleichgewicht sind.
 
Durch meinen Beruf sehe ich mich immer wieder mit Problemen konfrontiert, die gelöst werden müssen. Daher scheue ich mich nicht dieses auch zu tun. Dennoch möchte ich mich in der ersten Zeit über alle Probleme informieren und mir ein umfassendes Bild von der Situation machen, um dann gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen Entscheidungen zu treffen.
 
Wo Probleme auftreten, will ich gerne versuchen, zu helfen. Auf Ihre Erfahrung und Ihren Rat bin ich sehr gespannt. Ich freue mich darauf, mit Ihnen allen zusammenzuarbeiten.
 
Ihr
 
Lothar Kannen

23.03.2012

LV - Rheinland - Helferseminar mit Knut Fuchs am 10.03.2012

beim OC Langenfeld-Reusrath e.V.


Am 10. März hat der LV Rheinland auf dem Vereinsgelände des OC Langenfeld-Reusrath e.V. zum ersten Mal ein Helferseminar durchgeführt. Seminarleiter war Knut Fuchs, der nicht nur als Ausbilder sondern auch als erfahrener Schutzdiensthelfer international bekannt ist. Obwohl die Teilnehmer eine bunt gemischte Truppe aus absoluten Neulingen und bereits erfahrenen Helfern gebildet haben, war der Tag für alle lehrreich und interessant gestaltet.

Jeder wurde in verschiedenen Situationen mit unterschiedlichen und für ihn unbekannten Hunden geschult und angeleitet. Am Ende des Tages gab es vom Seminarleiter großes Lob für die Helfer des IBC’s, die sich alle bestens gezeigt haben. Aufgrund des überaus positiven Feedbacks ist für dieses Jahr bereits ein zweites Seminar dieser Art in Planung. Eine schriftliche Einladung folgt selbstverständlich zu gegebenem Zeitpunkt. Auf den Bildern seht ihr die Teilnehmer in Aktion. Ein herzliches Dankeschön gilt dem OC Langenfeld-Reusrath e.V. für die tolle Bewirtung an diesem Tag.

 

http://www.knutfuchs.de/

Deutsche Meisterschaft für Fährtenhunde des VDH

VDH FH

07.03.2012

Vom 24. bis 26.02.2012 fand in Lutherstadt Wittenberg, OT Mochau, die Deutsche Meisterschaft für Fährtenhunde des VDH für alle Mitgliedsvereine des VDH statt.
Am Start waren 13 Mannschaften mit 26 Hunden die alle in IPO-FH geprüft wurden.
13 Hunde fielen leider durch.
Alle Ergebnisse findet Ihr unter: www.rsv2000.de
Es waren 4 Boxer gestartet, davon drei aus dem BK und einer aus dem IBC.
Für den IBC startete Frau Marianne Müller mit Ihrem Juan Pablo de Chateau blanc und als Mannschaftsführer fuhr ich mit.
Frau Müller reiste schon am Dienstag an, damit Pablo sich an die Umgebung gewöhnen und auch noch eine Übungsfährte machen konnte.
Ich reiste erst Donnerstag an.
Am Freitag kamen dann alle Mannschaften ins Fährtenstandquartier, wo die offizielle Eröffnung stattfand und die Lose gezogen wurden. Pablo musste Samstag und Sonntag fährten. Die Fährtennummern wurden aber erst an dem Tag gezogen, als die Hunde dran waren.
Als wir danach ins Gelände fuhren, schlug für jeden Fährtenfreak das Herz höher. Gelände so weit das Auge reichte. Alle Fährten waren ca. 1,6 km lang. Allerdings war auch viel Wild dort, was den meisten Hunden doch Schwierigkeiten bereitete. Das Wetter war an allen Tagen sehr windig aber trocken.
Nachdem dann am Freitag 20 Fährten abgesucht waren, war allen klar, das die Devise hieß, nur noch ankommen, da schon einige das Ziel nicht erreicht hatten.
Am Samstag war dann Frau Müller mit Pablo dran. Ich durfte, an beiden Tagen, beim Absuchen der Fährte mitgehen. Es war sehr aufregend und man fieberte richtig mit. Als er dann den letzten Gegenstand verwiesen hatte, fiel uns ein Stein vom Herzen. Pablo überlief einen Gegenstand und zeigte einen nicht korrekt an. Er erreichte aber 70 Punkte und hatte damit den ersten Tag bestanden.
Am Sonntag verwies er alle Gegenstände vorzüglich und erreichte dadurch 78 Punkte. Alle Boxerleute applaudierten den beiden. Eine super Leistung.
Pablo kam in der Gesamtwertung auf Platz 13.
Bedanken möchte ich mich hiermit auch bei den BK Mitgliedern, mit denen wir 3 tolle Tage hatten.
Außerdem möchte ich mich noch beim RSV 2000 bedanken, die eine vorzügliche Organisation hatten.

Euer Uwe Bölts


26.02.2012

VDH Deutsche Meisterschaft FH


Marianne Müller vom OC Much e.V. erreichte bei der VDH Deutschen Meisterschaft FH
in Mochau mit 148 Pkt. den 13.Platz.

Ergebnisliste



26.02.2012

Der Vorstand informiert:

Nach Erfüllung aller Voraussetzungen wurde zur Zuchtrichter-Anwärterin ernannt:
Ulrike Schmidt, Dorfstraße 50 A, 18107 Lichtenhagen-Dorf


20.02.2012

*** News OC Mönchengladbach-Rheydt ***

Wir sind ab sofort unter der neuen HP zu erreichen.
 



13.02.2012

Einladung

Der geschäftsführende Vorstand lädt hiermit zu einer
Außerordentlichen Delegiertenversammlung des IBC ein.

Termin: Sonntag, den 25.03.2012 – 11.00 Uhr
Tagungsort: IBC OC Datteln e.V., Datteln, Klosterner Weg

Die Tagesordnung folgt fristgerecht mit gesondertem Schreiben.
Ich wünsche allen Teilnehmern eine gute Anreise und der Versammlung einen
harmonischen Verlauf.

Ruth Schmidt-Witt
IBC e.V.

12.01.2012

*** News OC Much e.V. ***

Wir sind ab sofort unter der neuen HP zu erreichen.
 



10.01.2012

Einladung zur:

1. IBC-Pokalmeisterschaft
am 19. / 20. Mai 2012
OC Konstanz Bodensee